Haarentfernung – Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen

Beim Thema Körperbehaarung und deren Entfernung scheiden sich die Geister. Dabei gibt es auch hinsichtlich der Geschlechter Unterschiede. Während einige Menschen das Haar an Brust, Rücken und Achseln bei Männern mögen, sind andere Personen von einer Behaarung dieser Partien äußerst abgeneigt. Frauen mit deutlich sichtbarem Beinhaar trauen sich ohne eine Rasur nur selten in kurzen Klamotten auf die Straße. Achselhaare sind bei den Damen der Schöpfung ebenfalls verpönt. Zum Entfernen werden Rasierer, Wachs und haarwurzellösende Cremes genutzt.

Glatte Beine
Die Pflege der Haut ist unerlässlich

Das lästige Haar an Beinen und unter Achseln

Im Gegensatz zu Männern gelten Frauen mit nicht rasierten Beinen eher als unattraktiv. Glatte Extremitäten scheinen geradezu Pflicht beim weiblichen Geschlecht zu sein. Wer sich seinem Beinhaar entledigen möchte, nutzt vorwiegend Rasierer und Heißwachs. Dabei bringt ein Abrasieren der störenden Haare nur kurzfristige Ergebnisse. Mit Produkten wie Pearl Wax, bspw. von Tara-Cosmetics.de, können die Beine bis zu vier Wochen lang haarlos bleiben. Bislang wurde die Methode mit Wachs überwiegend von Frauen angewandt. Männer, die auf ihre Körper sehr viel Acht geben und Haare an gewissen Partien stets entfernen, erkennen immer mehr die Vorzüge von Wachsbehandlungen. Zwar gibt es meist ein paar Schmerzen inklusive, jedoch überzeugt das Ergebnis.

Haarentfernungscreme für den Mann

Einige Damen sagen ihrem Haar an Beinen und Co. mit einer Creme den Kampf an. Kein Zupfen, kein Schmerzen, keine Verletzungen – mit einer Enthaarungscreme lassen sich störende Stoppeln einfach wegschmieren. Solche Cremes enthalten in der Regel viel Chemie und sind eher etwas für robuste Stellen am Körper. Beine, Rücken und Bauch lassen sich damit effektiv enthaaren. Mit der Deepline Haarentfernungscreme können Männer auch in den Genuss der hilfreichen Haarbeseitiger kommen. Das Produkt ist nicht so hoch dosiert und deshalb auch für den Intimbereich geeignet. Die schmerzlose Behandlung ist denkbar simpel. Nach einer kurzen Einwirkzeit die Creme samt den Haaren abwaschen und das war’s. Der Bartwuchs lässt sich mit der Haarentfernungscreme aber nicht behandeln.

Haare entfernen mit Sugar Wax

Sugar Wax ist eine Zuckerpaste, die sich selber herstellen lässt und ein effektives und bei Frauen beliebtes Mittel zur Haarentfernung darstellt. Mit einem Gemisch aus Zucker, Zitronensaft und Wasser können Haare am Körper auf natürliche Weise beseitigt werden. Nicht nur für Frauen ist die süße Kosmetik zu empfehlen. Männer können damit ihr Haar an der Brust und am Rücken umweltfreundlich entfernen. Die Paste ist nicht aggressiv und enthält keine chemischen Zusätze.

Hier gehts direkt zumShop: https://www.tara-cosmetics.de/WAXINGSHOP/Zuckerpaste-fuer-Profi-Haarentfernung-1-kg